Osteopathie

- METHODE | ANWENDUNG -

 

In der Osteopathie wird der Körper als ein sich selbst regulierendes System betrachtet, das äußere Einflüsse bis zu einem gewissen Grad selbst kompensieren kann.

Gelingt dieser Ausgleich nicht mehr, ist es das Ziel der osteopathischen Behandlung, diese Fähigkeit wiederherzustellen.

Dabei werden nicht nur einzelne Symptome betrachtet, sondern der gesamte Körper. So können auch mögliche Ursachen und daraus resultierende Fehlanpassungen erkannt und mitbehandelt werden.

Die Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode, die sämtliche Körpergewebe wie z.B. die Muskulatur, Gelenkkapseln oder fasziale Strukturen mit einbezieht.

Die Anwendungsbereiche der Osteopathie sind vielfältig. 

In erster Linie sind funktionelle Körperbeschwerden eine Indikation zur Behandlung.

Ich biete Behandlungen für Erwachsene aller Altersklassen, Sportler, Schwangere, Jugendliche und Kinder ab dem 2. Lebensjahr an.

In meiner Arbeit als Osteopathin ist es mir besonders wichtig, jeden Patienten in seinem Vertrauen und Verständnis für den eigenen Körper und dessen Regulationsmechanismen zu stärken.

- PRAXIS FÜR OSTEOPATHIE -

Karolin Kirschall
Bonner Talweg 115 | 53113 Bonn

- TELEFON -

- WEB -

örtlich: 0228-240 140 19
mobil:  0176-800 097 89